• Europa,  Schweiz,  Wohnmobil

    Wandern in der Schweiz

    In der Nacht war ein Regengebiet herangezogen. Trotz des leicht prasselnden Regens auf dem Dach schliefen wir angenehm lange. Nach dem Aufwachen bot sich uns, vom Bett aus, ein toller Blick aus den Seitenfenstern. Die Wolken zogen durch das Tal, während sie sich abregneten. Und um herum uns war nichts ausser dem Regen, dem Wind und den weidenden Tieren zu hören. So einen entspannten Morgen im Wohnmobil hatten wir uns schon lange gewünscht. Es ist eben doch etwas ganz anderes, wenn man ohne Nachbarn in der Natur campt. Erst einmal frühstücken Da es weiter regnete, machten wir uns ein ganz gemütliches Frühstück. Neben dem frischen Brot genossen wir noch die…

  • Europa,  Schweiz,  Wohnmobil

    Kurztripp in die Schweiz – 5-SEEN-WANDERUNG

    Frühstück mit Seeblick Am Morgen hatten wir uns extra einen Wecker gestellt, damit wir früh genug loskämen. Die Sonne stand schon wieder am Himmel und es sollte ein warmer Tag werden. Schnell machten wir uns ein Frühstück und Dani bereitete den Proviant für den Tag vor. Anschliessend machten wir unseren Hugo wieder reisefähig. Hierfür verräumten wir die Auffahrkeile und die Campingstühle. Ausserdem öffneten wir alle Plissee an den Fenstern der Fahrerkabine. Pünktlich um 8 Uhr waren wir fertig. Mark und Tanja (und Emma, ihr Hund) stiessen gegen 8.30 Uhr dazu. Autobahnvignette – überhaupt gar kein Problem Da wir an Hugo noch keine Vignette hatten und nun doch einige Autobahnen fahren…

  • Europa,  Irland,  National Park,  Roadtrip

    Irland (2016) – Tag 3 – Besuch des Connemara National Park sowie Clifden und Letterfrack

    Auch in diesem B&B gab es ein tolles Frühstück in nettem Ambiente. Anschliessend starteten wir zu unserem Tagesausflug mit dem Ziel “Connemara National Park“. Entlang der (zum Teil landestypisch schmalen) Strassen fuhren wir durch eine wunderschöne Landschaft. An vielen Stellen hielten wir an und schauten und um. Als erstes fuhren wir bis zum Besucherzentrum des Nationalparks in Letterfrack durch, um dort eine kleine Wanderung zu unternehmen. Es war wirklich toll, in dieser faszinierenden Moor- und Heidelandschaft auf den ausgewiesenen Wegen die Gegend zu erkunden. Es gibt so viele verschiedene Farben zu sehen. Der Fernblick Richtung Küste rundete das Erlebnis ab. Anschliessen ging es nach Kylemore Abby. Dort gibt es eine…