Amerika,  City,  Kalifornien,  Sightseeing,  USA,  Westküste

USA 2018 – San Francisco auf dem 49 Miles Drive erkunden

San Francisco erkunden

In San Francisco begaben wir uns auf den 49 Miles Drive, auf welchem die wichtigsten Sehenswürdigkeiten liegen. Allerdings lies er sich nicht vollständig befahren, da die Ausschilderung – vor allem an wichtigen Kreuzungen – nicht durchgehend vorhanden ist. Wenn man jedoch die Ziele einzeln in das Navi überträgt, dann kommt man ganz gut durch. 

Überraschenderweise ist die Stadt doch sehr amerikanisch. Selbst mit unseren grossen Fullsize SUV konnten wir durch alle Strassen fahren. Wir starteten am Coit Tower. Von dort aus hat man einen tollen Überblick über die Stadt. Man sieht unter anderem Downtown, den Hafenund die Golden Gate Bridge. Anschliessend besuchten wir die Lombard Street, den Financial District, den Wishermans Wharf, die Golden Gate Bridge und viele weitere Punkte. Auch ein kurzer Abstecher nach Sausalito war dabei. Am Fishermans Wharf assen wir die berühmte „Clam Chowder“ bei der Boudin Bakery. 

Leider gibt es sehr viele Obdachlose und Drogensüchtige in der gesamten Bay Area – deshalb hat es uns dort nicht so gut gefallen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.