• Flug nach Seattle, ueber Groenland
    Amerika,  Flüge,  Mietwagen,  USA,  Washington,  Westküste

    USA 2019 – Tag 1 – Ankunft in Seattle

    Seattle-Tacoma-International nach Everett (90km – 55mi) Am Morgen starteten wir gegen 7 Uhr. Wir fuhren nach Schaffhausen, wo wir unser Auto bequem im Bahnhofsparkhaus parken können (Chris pendelt ja jeden Tag nach Zürich und hat deshalb einen Dauerparkplatz). Von dort aus fuhren wir dann mit der S-Bahn zum Airport Zürich. Dieser Airport ist einfach unser liebster Abflug-Flughafen. Nicht zu gross und trotzdem kann man überall hinfliegen. Und für uns natürlich super zu erreichen (rund 40 Minuten mit der S-Bahn).  Das einchecken des Gepäcks lief wie immer reibungslos. Nachdem dies erledigt war und wir durch die Sicherheitskontrollen waren, genossen wir noch einen Kaffee in der Sportsbar des Flughafens. Diese hat coole…

  • City,  Europa,  Italien,  Mietwagen,  Übernachtung

    Neapel (2019) – Tag 1

    Am Mittag fuhren wir ausnahmsweise mal zum Airport in Stuttgart. Mittlerweile starten wir ja nahezu immer ab Zürich, da wir dort bequem mit dem Zug anreisen können. Dieses Mal hatten wir ein Schnäppchen bei Laudamotion gefunden, wofür jedoch nach Stuttgart mussten. Die Anreise auf der A81 zog sich wieder dahin. Clevererweise gab es ja diverse Tagesbaustelle. Wir parkten auf dem P+R Parkhaus S-Bahn in Echterdingen, von wo aus es nur noch eine Station mit der S-Bahn ist. Angekommen im Airport zeigte sich, warum Billig-Airlines eben doch nur billig sind… Man kann sein spärliches Gepäck, welches wir jedoch aufgefordert waren einzuchecken, frühestens zwei Stunden vor Abflug aufgeben. Wir waren leider etwas zu früh und mussten warten. Nachdem es dann…

  • Amerika,  National Park,  Roadtrip,  USA,  Westküste

    USA 2018 – Tag 10 – Yosemite National Park

    Fresno nach Berkeley (440 km) Auf dem Weg an die Pazifikküste kamen wir durch den wunderschönen Yosemite National Park mit seinem markanten El Capitano. Der Yosemite National Park war wunderschön. Hier kann man ausgiebig wandern und campen. Wir haben den Aufenthalt im Yosemite NP sehr genossen. Die Natur ist so überwältigend. Gern werden wir hier irgendwann noch einmal mit etwas mehr Zeit zurückkehren. An diesem Tag haben wir uns damit begnügt, den El Capitano auf der Einfahrt in den Park zu bewundern und eine kleine Runde unterhalb des Wasserfalls zu laufen. Auf Grund der trockenen Witterung war der Wasserfall auf sehr überschaubar. Nach unserem Aufenthalt im Park ging es für uns nach Berkeley. Leider…

  • Amerika,  Arizona,  Nevada,  USA,  Video,  Westküste

    USA 2018 – Tag 3 – Auf der Route 66 durch Oatman, Kingman und Seligman

    Laughlin nach Flagstaff (390km) Für diese Etappe hatten wir uns ein wunderschönes Teilstück der klassischen Route 66 zwischen Topock und Kingman (vorbei an Oatman) ausgesucht. Nach dem Frühstück bei IHOP in Bullhead City (der Ort liegt direkt gegenüber von Laughlin in Arizona) fuhren wir Richtung Topock. Von dort aus konnten wir die Route 66 Richtung Kingman befahren. Eine herrliche Strecke mit vielen Fotomotiven. Oatman ist eine alte Westernstadt. Dort gibt es auch verwilderte Esel, die die Besucher um Nahrung anbetteln. Von Kingman fuhren wir dann noch nach Seligman. Anschliessend ging es nach Flagstaff. Auf der Reise wechselte die Vegetation und Landschaft immer wieder. Wir fuhren durch die Wüste, durch felsige Gebirgsketten, durch Steppenlandschaften hinein in bewaldetes…

  • Amerika,  Florida,  Ostküste,  USA

    USA 2017 – Tag 8 – Auf geht’s nach Orlando

    von St. Petes nach Orlando (ca. 190 km) Weiterreise nach Orlando Am Morgen haben wir die Chance genutzt uns St. Petersburg anzuschauen. Mit Leihbikes fuhren wir Richtung Hafen. In einer Stunde konnten wir so einiges sehen. Der Tagesbeginn und die angenehm warmen Temperaturen machten es angenehm.  Gegen 11:00 starteten wir dann Richtung Orlando. Auf dem Weg hatten wir noch ein Mittag bei Denny’s. In Winter Park, nördlich von Orlando gelegen, hatten wir ein schönes ruhiges Appartement in einem umgebauten „Gartenhäuschen“.  Am Abend ging es noch zu einem NBA-Spiel der Orlando Magics. Es war wirklich ein tolles Erlebnis. Zu Beginn gab es die Hymne, vorgetragen von Schulkindern. In allen Pausen und Unterbrechungen…