• Essen&Trinken,  Europa,  Italien,  Wohnmobil

    Die Gegend rund um Cannobio erkunden

    Wanderung zum Restaurante Grotto Sant’Anna Nach einem gemütlichen Start in den Tag wollten wir heute noch eine kleine Wanderung entlang des Flüsschens Cannobino zum Restaurant Grotto Sant’Anna machen. Da dieses immer gut besucht ist, hatten wir uns im Vorfeld einen Tisch reserviert. Wir trafen uns direkt hinter dem Campingplatz um die kleine “Wanderung” zu starten. Der Weg folgt dem Flusslauf und ist nahezu eben. Da die Sonne wieder kräftig schien, waren wir ganz froh, dass einige Teile des Weges im Schatten der Bäume lagen. Auf unserem Weg passierten wir eine Drahtseilbrücke. Diese überspannt das Flüsschen Cannobino. Beim überqueren spürten wir, wie die Brücke zu schwingen begann. Aber alles nicht schlimm.…

  • Europa,  Italien,  Sightseeing,  Wohnmobil

    Ein Tag in Luino

    In den letzten Jahren waren wir bereits öfter am West- und Südufer des Lago Maggiore. Deshalb stand für heute mal ein Besuch in Luino am Ostufer auf dem Plan. Hierfür wollten wir mit einem Kursschiff von Cannobio nach Luino übersetzen. Nach einem kleinen Frühstück im Wohnmobil trafen wir uns an der Anlegestelle in Cannobio mit Karin und Tobi. Für knapp 16 Euro kann man zu zweit mit dem Kursschiff hin und zurück fahren. Nach und nach sammelten sich einige Fahrgäste an der Anlegestelle. Pünktlich um 11:35 legte das Schiff an, lies die Passagiere von Bord und nahm uns auf. Wir hatten Glück und bekamen einen Sitzplatz auf dem Bug des…

  • Europa,  Italien,  Wohnmobil

    Kurztripp an den Lago Maggiore

    Italien, das Land des “la dolce vita” ist ja immer eine Reise wert. Deswegen haben wir es in den letzten Jahren immer mindestens einmal besucht. Dieses Jahr waren wir ein wenig unsicher, ob wir unbeschwert nach Italien reisen könnten. Zu Beginn des Jahres war vor allen Dingen Norditalien schwer von der Covid-19-Pandemie getroffen. Aber auch in Italien hatte sich die Situation (im September) dank der Präventionsmassnahmen normalisiert. Und so beschlossen wir kurzfristig ein verlängertes Wochenende am Lago Maggiore zu verbringen. Unsere Wahl fiel auf das Örtchen Cannobio. Auf der Suche nach Campingplätzen entlang des Lago hatten wir hier ein gutens Angebot gefunden (die Preise waren in einigen Orten überraschend teuer).…