• Seattle
    Amerika,  City,  USA,  Washington,  Westküste

    USA 2019 – Tag 20 – Aufenthalt in Seattle

    In der Frühe starteten wir mit unserem Mietwagen in Richtung Pike Place Market in der Ufergegend von Seattle. Hierfür nutzten wir die Interstate 5, da es dort eine carpool-Spur gibt. Diese kann man in der Regel nutzen, wenn mindestens zwei Personen im Auto sind. Auf dieser Spur und mit der anschliessenden Nutzung der Express-Lane waren wir innerhalb von 30 Minuten in der Stadt. Unmittelbar am Pike Place Market fanden wir in einem privatem Parkhaus einen Stellplatz. Spannend war, dass dieser lediglich $4 ja angefangener Stunde kosten sollte. Das daneben liegende öffentliche Parkhaus verlangte immerhin $4 je halbe Stunde. Im übrigen war es heute auch noch super sonnig und warm. Perfekt für…

  • Astoria Colum
    Amerika,  City,  Oregon,  USA,  Washington,  Westküste

    USA 2019 – Tag 19 – Auf nach Seattle

    Fort Stevens State Park – Seattle (378km – 235mi) Der Astoria Colum Heute haben wir, nach einem Frühstück im Camper, die Oregon Coast hinter uns gelassen. Die letzte grosse Etappe sollte uns zurück nach Seattle führen. Gleich am Morgen fuhren wir zum Astoria Colum, einem Aussichtsturm, von dem aus man die Mündung des Columbia River sehen kann. Zum Aussichtsturm führte eine kleine Strasse, die mit dem Wohnmobil aber gut befahr bar war. Oben angekommen, bezahlten wir die obligatorische Jahresparkgebühr von $5. Ja, richtig gelesen, es ist eine Jahresparkgebühr. Wir könnten nun also ein Jahr lang dort oben parken. Ist aber leider etwas weit entfernt, weshalb wir wohl darauf verzichten werden. 🙂  Gleichzeitig mit unserem Eintreffen…

  • PacificCity
    Amerika,  National Park,  Oregon,  Roadtrip,  USA,  Westküste

    USA 2019 – Tag 18 – Oregon Coast bis Fort Stevens State Park

    Silver Spur RV Park – Fort Stevens State Park (269km – 167mi) Nachdem wir die letzte unserer Nächte auf dem Silver Spur RV Park verbracht hatten, ging es heute wieder zurück an die Küste. Als erstes gaben wir den Mietwagen noch am Salem Airport zurück. Als wir dort unser Problem mit der Heckklappe ansprachen, verwies uns der freundliche Herr an die Hotline. Im täte es zwar leid, aber er kann nichts machen. Naja, wir wollten weiter also nahmen wir es so hin. Regeln wir dann später via unserem deutschen Vermittlungsportal.  Pacific City und die Cape Kiwanda State Natural Area Unsere erste Etappe führte uns nach Pacific City. Ein kleiner Ort, der…

  • Portland
    Amerika,  City,  Oregon,  USA,  Westküste

    USA 2019 – Tag 16 – Aufenthalt in Portland

    Silver Spur RV Park – Portland – Silver Spur RV Park (220 km – 136mi) Für heute stand Portland auf unserem Programm. Eine Stadt, die in den verschiedenen Reiseführern für ihre Friedlichkeit und ihre hippen Menschen gelobt wird. Wir waren gespannt… Nach dem Frühstück verliessen wir den Campground mit dem Mietwagen. Die Fahrt nach Portland dauerte ungefähr 45 Minuten. Wir kamen hier, wie auch schon in den letzten Tagen, an Feldern vorbei, auf denen Cannabis angebaut wird. Nicht der Nutzhanf wie in Deutschland, sondern der für den Konsum. Es ist faszinierend, der so typische Geruch, der sich schon vor dem Erkennen der Felder ausbreitet. Die Felder sind ohne Sicherheitszäune oder ähnliches. …

  • Silver Falls
    Amerika,  Oregon,  USA,  Westküste

    USA 2019 – Tag 14 – Besuch in Salem und im Silver Falls State Park

    Lincoln City – Silver Falls State Park (160km – 100mi) Nach einer ruhigen Nacht, wollten wir am Morgen gleich noch einmal unser Frühstück im Camper, mit Blick auf‘s Meer zu uns nehmen. Da wir im Westen der USA sind, kann die Sonne natürlich nicht über dem Meer aufgehen, schön wäre es sicher trotzdem. Ausserdem hatte der Wetterbericht ja Sonne vorhergesagt… Naja, wie das eben mit so Wetterberichten ist, sie stimmen nicht immer. Es war doch eher bewölkt und windig. Aber so grossartige Camper wie wir stört das natürlich nicht :).  Frühstück mit Meerblick Wir fuhren vom Campground in den auf der anderen Seite befindlichen D River Beach Wayside, welcher ebenfalls unter…

  • Oregon Coast
    Amerika,  Oregon,  Roadtrip,  USA,  Westküste

    USA 2019 – Tag 13 – Oregon Coast

    Bullards – Lincoln City (234km – 145mi) Gleich am Morgen verließen wir den Campground und fuhren zu einem der Aussichtspunkte vom gestrigen Tag. Wir frühstückten dort, mit dem Blick auf den Pazifik. Naja, der Blick war etwas eingeschränkt… Es stürmte und regnete (mal wieder). Aber trotzdem eine tolle Sache. Dies ist übrigens einer der Gründe, warum den Camper schätzen gelernt haben. 🙂 Unsere heutige Tour sollte uns nach Lincoln City führen. Entlang der Oregon Coast, immer auf dem Highway 101 (den wir ja schon teilweise in Kalifornien von Nord nach Süd bereist hatten).  Am Anfang sahen wir den Pazifik gar nicht, da das erste Stück der Strecke nicht direkt am Meer…

  • Bandon Beach
    Amerika,  Oregon,  Roadtrip,  USA,  Westküste

    USA 2019 – Tag 12 – Bandon State Natural Area

    CG – Bullards Beach / Bandon (253km – 157mi) Nach dem Frühstück und dem dumpen ging es für uns los. Wir wollten an die Oregon Coast. Als Ziel hatten wir uns die Gegend um Bandon ausgesucht, da der Strand hier mit freistehenden Steinen und Treibholz gesäumt ist.  Die Wälder Oregons Wir durchfuhren lange Strassen in den Wäldern (OR62 – OR227 –  I5 – OR42). Dagegen ist der Schwarzwald fast nichts. Es hat hier einfach sooooooo viel Wald. Und auf der Strecke kam uns so gut wie kein anderer Fahrer entgegen. Die Landschaft war wirklich eindrucksvoll. Leider begleitete uns ein anhaltender Regen, weshalb wir keinen grossen Zwischenstopp einlegten (aber auch, weil es…

  • Lost Creek Lake
    Amerika,  National Park,  Oregon,  Sightseeing,  USA,  Westküste

    USA 2019 – Tag 11 – Crater Lake NP

    Bend – Joseph H. Stewart State Recreation Area Campground (258km – 160mi) An diesem Morgen starteten wir sehr entspannt in den Tag. Der Wetterbericht war ziemlich weit weg von gutem Wetter. Sogar Schnee wurde für den Crater Lake vorhergesagt… Echt jetzt… Schnee Da wir heute „nur“ den Crater Lake auf dem Programm hatten (den Smith Rock State Park mussten wir von der Agenda nehmen, da hier keine Wohnmobile zugelassen sind), ging‘s am Morgen erst einmal zum Frühstück zum „Black Bear Diner“ in Bend. Dieses Diner ist wirklich wunderbar authentisch und hat die Philosophie, dass die Gerichte sehr gross sein müssen, da der Kunde hart für seine Dollar arbeitet. Wie wahr,…

  • Painted Hills
    Amerika,  Idaho,  Oregon,  Roadtrip,  USA,  Westküste

    USA 2019 – Tag 10 – Painted Hills

    Union Creek Campground – Bend (340 km – 211mi) Nachdem wir den Abend so sehr genossen hatten, starteten wir mit einem tollen Frühstück im Wohnmobil in den Tag. Die Morgenluft war angenehm frisch und die Sonne zeigte sich auch schon. Nach dem Frühstück machten wir den Wagen bereit und fuhren los. Wir nahmen die Route über die OR7 und den US-Highway 26. Eine wirklich tolle und eindrückliche Strecke. Wir kamen durch verschiedene National Forests, durch Steppengebiete und tolle Felsformationen.  Das John Day Fossil Beds National Monument Einige kleine Zwischenstopps hatten wir am John Day Fossil Beds National Monument. Unter anderem einen Overlook auf die Rattlesnake Group. Berge, die früher ein…

  • Nachthimmel Union Creek Campground
    Amerika,  Idaho,  National Park,  Roadtrip,  USA,  Westküste

    USA 2019 – Tag 9 – Shoshone Falls

    Twin Falls – Boise – Union Creek Campground (448 km – 278mi) Nachdem wir uns einen Kaffee gegönnt hatten starteten wir den Tag mit der Besichtigung der Shoshone Falls in Twin Falls. Am Morgen war noch nichts los, so dass wir nicht einmal die obligatorische Gebühr für Fahrzeuge (um an die Parkplatz an den Fällen zu gelangen) zahlen konnten.  Wir hatten Glück, dass es genug Wasser gab (dies ist im Sommer und Herbst nicht immer der Fall) und wir die Wasserfälle bewundern konnten. Im feinen Wassernebel bildeten sich mehrere Regenbögen, was den Anblick noch schöner machte.  . Auf geht’s nach Boise Nach ungefähr 20 Minuten zogen wir weiter: unser Ziel…