City,  Europa,  Italien,  Mietwagen,  Übernachtung

Neapel (2019) – Tag 1

Am Mittag fuhren wir ausnahmsweise mal zum Airport in Stuttgart. Mittlerweile starten wir ja nahezu immer ab Zürich, da wir dort bequem mit dem Zug anreisen können. Dieses Mal hatten wir ein Schnäppchen bei Laudamotion gefunden, wofür jedoch nach Stuttgart mussten. 
Die Anreise auf der A81 zog sich wieder dahin. Clevererweise gab es ja diverse Tagesbaustelle. Wir parkten auf dem P+R Parkhaus S-Bahn in Echterdingen, von wo aus es nur noch eine Station mit der S-Bahn ist. 
Angekommen im Airport zeigte sich, warum Billig-Airlines eben doch nur billig sind… Man kann sein spärliches Gepäck, welches wir jedoch aufgefordert waren einzuchecken, frühestens zwei Stunden vor Abflug aufgeben. Wir waren leider etwas zu früh und mussten warten. 
Nachdem es dann doch irgendwann geklappt hatte, die 10kg-Koffer aufzugeben, warteten wir auf den Abflug. Dieser war nicht so pünktlich wie erhofft, aber am Ziel doch immer noch innerhalb der Zeit. Chris ist der Auffassung, dass sich diese Billig-Airlines aufgrund der vielen Einschränkungen einfach nicht lohnen. 

Angekommen in Neapel ging es zu unserem Autovermieter. Hier klappte alles gut und wir bekamen einen nahezu neuen kleinen Flitzer. Dieser verfügte sogar über Apple CarPlay, was wir als eine hervorragende Art zu navigieren empfinden. Die Karten für die Gegend um Neapel hatten wir bereits zu Hause auf das Smartphone geladen. Anschließend ging es ins Appartment. Dieses hatten wir bei Airbnb gebucht. Es war einfach super. Tolle Lage und ein super Ausblick über die Stadt. 

Nachdem wir uns kurz frisch gemacht hatten, zogen wir noch einmal kurz los, um uns die Gegend anzuschauen, eine Kleinigkeit einzukaufen und etwas essen zu gehen.

Hier gab es dann noch Pizzen bei Vittoria Ristorante Pizzeria (plus code: V63H+2J Neapel, Italien). Diese waren super lecker. Anschliessend gingen wir zurück zur Unterkunft und schliefen in freudiger Erwartung der kommenden Tage ein.

Vorheriges Thema:

Nächstes Thema:
Neapel (2019) – Tag 2

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.