• Amerika,  Florida,  Ostküste,  Video

    Rückblick: Florida – Manatis

    In November 2018 waren wir in Florida. Dort haben wir den Homosassa Springs Wildlife State Park besucht, um Manatis (Rundschwanzseekühe) zu sehen. Diese Tiere sind so wahnsinnig interessant. Sehr gechillt schweben sie trotz ihrer Grösse durch das Wasser und strahlen dabei ihre freidliche Art und Weise aus. Aber hey, schaut doch selber:

  • Amerika,  Florida,  Ostküste,  USA

    USA 2017 – Tag 12 – Besuch von Winterpark & Sanford

    Orlando, Winterpark, Sanford  Winter Park ist ein wirklich hübsches kleines Städtchen. In der Park Avenue sind verschiedene kleine Geschäfte und Restaurants. Für uns war es genau so, wie man sich diese kleinen US-Städte vorstellt und wie man sie aus dem TV kennt. Wir schlenderten durch die Strassen und genossen die Eindrücke.  Gegen Mittag fuhren wir dann Richtung Sanford (wir hatten Hinweise entlang des Highways gesehen, als wir in St. Augustine waren). Dort besuchten wir den „Historic Business District“. Dieser Besuch hat sich gelohnt. Wir schlenderten durch die Stadt und kleine Wohnbezirke. Anschliessend gab es noch ein Milchshake im „The Corner Cafe“. Die Eigentümer waren super nett. Sie kamen zu uns an den Tisch…

  • Amerika,  Florida,  Ostküste,  USA

    USA 2017 – Tag 11 – Orlando’s Shopping Malls

    Orlando Unseren Start in den Tag hatten wir in einem kleinen Diner in der Nähe von Winterpark. Anschliessend fuhren wir in verschiedene Malls in Orlando. Da der Tag sehr regnerisch war, erschien uns das doch am besten. In den Malls herrschte bereits vorweihnachtliche Stimmung. Die Familien kamen mit ihren Kids in die Malls, um am Stand von Santa Fotos zu schiessen. Hierfür trugen die Kinder extra karierte Schlafanzüge.  Vorheriges Thema:USA – Florida (2017) – Tag 10 Nächstes Thema:USA – Florida (2017) – Tag 12

  • Amerika,  Florida,  Ostküste,  USA

    USA 2017 – Tag 10 – St. Augustine

    Tagesausflug nach St. Augustine (ca. 340 km) Besuch der ältesten Stadt der USA St. Augustine sollte man gesehen haben. Sie ist eine der ältesten, dauerhaften Städte der USA – gegründet von spanischen Eroberern. Wir parkierten in einem öffentlichen Parkhaus und erkundeten den alten Stadtkern zu Fuss. Das berühmte Stern-Fort schaute wir uns nur von aussen an. Es ist den europäischen, baugleichen Forts sehr ähnlich (wir hatten z.B. im letzten Jahr eines in Irland angeschaut). Das Städtchen ist wirklich schön und auch bei amerikanischen Touristen sehr beliebt. Auf die Fahrt mit der Trolley-Bahn haben wir aber verzichtet. Hier fanden wir der Preis von $25 pro Person doch eher zu hoch und zu Fuss war…

  • Amerika,  Florida,  Ostküste,  USA

    USA 2017 – Tag 9 – Besuch Disney World

    Disney: The Magic Kingdom Am Morgen starteten wir mit einem tollen Frühstück in einem kleinen Diner um die Ecke. Es war etwas rustikaler wie die meisten Ketten, aber wirklich sehr lecker. Anschliessend machten wir uns auf den Weg ins Magic Kingdom. Wegen der anstehenden Feiertage (Thanksgiving) waren bereits Schulferien und es war wirklich einiges los. Die Amerikaner zelebrieren ihren Besuch und Aufenthalt im Disney World… Sie verkleiden sich themenbezogen und die Kinder haben alle Mikeyohren auf dem Kopf. Gleichzeitig war der Park auch schon weihnachtlich geschmückt. Unter anderem war auch schon der grosse Christbaum im Eingangsbereich aufgestellt.  Vorheriges Thema:USA – Florida (2017) – Tag 8 Nächstes Thema:USA – Florida (2017) – Tag…

  • Amerika,  Florida,  Ostküste,  USA

    USA 2017 – Tag 8 – Auf geht’s nach Orlando

    von St. Petes nach Orlando (ca. 190 km) Weiterreise nach Orlando Am Morgen haben wir die Chance genutzt uns St. Petersburg anzuschauen. Mit Leihbikes fuhren wir Richtung Hafen. In einer Stunde konnten wir so einiges sehen. Der Tagesbeginn und die angenehm warmen Temperaturen machten es angenehm.  Gegen 11:00 starteten wir dann Richtung Orlando. Auf dem Weg hatten wir noch ein Mittag bei Denny’s. In Winter Park, nördlich von Orlando gelegen, hatten wir ein schönes ruhiges Appartement in einem umgebauten „Gartenhäuschen“.  Am Abend ging es noch zu einem NBA-Spiel der Orlando Magics. Es war wirklich ein tolles Erlebnis. Zu Beginn gab es die Hymne, vorgetragen von Schulkindern. In allen Pausen und Unterbrechungen…

  • Amerika,  Florida,  Ostküste,  USA

    USA 2017 – Tag 7 – Homosassa State Park und Ybor City

    Tagesausflug zum Homosassa State Park und Stipvisite in Tampa (ca. 280 km) Der Besuch bei den Manatees Nach einem kurzen Kaffee im Hotel sind wir gegen 9 Uhr gestartet. Unser Weg zum Homosassa Springs Wildlife State Parkführte uns Richtung Norden. In diesem Wildlife Park kann man verschiedene Tiere, die in Florida leben, anschauen. Zu unserem grossen Glück hatte die Manateeseason gerade vor zwei Tagen gestartet. Vorher ist es diesen riesigen und gemütlichen Tieren einfach noch zu kalt in diesen Gewässern.  Die Manatees sind einfach toll. Sie sind wirklich riesig und gleiten sehr langsam durch das Wasser. Ausserdem hat es in dem Park verschiedene Vogelarten, ein Flusspferd (das eigentlich nicht nach Florida gehört, aber seinen…

  • Amerika,  Florida,  Ostküste,  USA

    USA 2017 – Tag 6 – Von Naples nach Saint Petersburg

    Roadtrip nach Saint Petersburg & Besuch in Naples (ca. 290 km) Besuch in Naples Nach einem kleinen Frühstückssnack verliessen wir die Unterkunft um 7:00 die Unterkunft. Zuerst ging es nach Naples. Dort schauten wir uns die 5th Street und den Pier an. Anschliessend ging es zum Outlet in Estero. Naples ist eher ein kleines Städtchen und hat schöne Strände. Leider war der Pier nur zur Hälfte begehbar, da der andere Teil noch wegen der Schäden von Hurrikan Irma gesperrt war. Allerdings konnten wir vom Pier aus einige Delfine beobachten, die in der Nähe vorbei schwammen.    So gegen 12:30 starteten wir dann unsere Weiterreise nach Saint Petersburg. In der Nähe von Fort Myers wollten wir einen Aussichtsturm und…

  • Amerika,  Florida,  Ostküste,  USA

    USA 2017 – Tag 5 – Von Key West nach Bonita Springs

    Roadtrip von Key West nach Bonita Springs (ca. 409 km) Reise auf dem Tamiami Trail Am frühen Morgen gingen wir noch einmal zum „Southernmost Point“. Jetzt konnten wir unsere Fotos machen, da wir wirklich alleine waren. Ausserdem konnten wir den Rest des Sonnenaufgangs vom benachbarten Pier aus geniessen. Es war zwar etwas bewölkt, aber trotzdem schön anzusehen.  Nach dem Frühstück auf der Terrasse des B&B machten wir uns auf den Weg nach Bonita Springs. Wir hatten uns für die Route über den Tamiami Trail (Hgw. 45) – eine Ost-West-Verbindung, die schon die Ureinwohner nutzten – entschieden. Als Zwischenstopp hatten wir unter anderem Everglade City festgelegt. Dieser lohnt sich aber nicht, weshalb wir…

  • Amerika,  Florida,  Ostküste,  USA

    USA 2017 – Tag 4 – Von Miami Beach nach Key West

    Roadtrip von Miami Beach nach Key West (ca. 274 km) Reise über die Keys Ursprünglich hatten wir geplant für zwei Übernachtungen nach Key West zu reisen. Allerdings hatte der Hurrikan Irma im September grosse Schäden angerichtet. Eine Internetrecherche im Vorfeld lieferte uns nur unzureichende Infos. Deshalb buchten wir spontan um und beschlossen nur eine Übernachtung in Key West zu machen.  Da wir wieder früh munter waren, konnten wir bereits um 7:30 starten. Wir verliessen Miami Beach und Miami in Richtung Süden. Als wir nach ca. einer Stunde in Homestead vorbeikamen, gabe es erst einmal ein Frühstück bei IHOP. Nach diesem ging es auf den US-Hgw. No. 1 in Richtung Key West. Anfangs waren die sichtbaren Folgen von…