City,  Europa,  Schweden,  Sightseeing

Stockholm (2017) – Tag 2 – Gamla Stan und das Vasa Museet

Gleich nach dem Frühstück in unserem Hotel, welches ausgesprochen gut und umfangreich war, machten wir uns auf den Weg in die Stadt. Hierfür wollten wir die öffentlichen Verkehrsmittel (Bus und U-Bahn) nutzen. Also musste noch eine entsprechende Fahrkarte her. Eine kurze Recherche im Internet zeigte, dass man am Besten eine Grundkarte erwirbt, die man dann mit seinen jeweiligen Tarifen aufladen kann. Wir gingen in den benachbarten Supermarkt und konnten die Grundkarte für einen Pfand von rund 10 EUR pro Stück erwerben. Auf den Karten hinterlegten wir dann noch gleich ein Tagesticket.

Anschliessend ging es mit dem Bus und der U-Bahn in Richtung „Gamla Stan“. Diese kleine Insel beherbergt die Altstadt von Stockholm. Hier befinden sich viele Gebäude, die bereits im 17./18. Jahrhunderterrichtet wurden. Ausserdem findet man dort das Nobelmuseum am Stortorget.

Nachdem wir diesen Teil der Stadt zu Fuss erkundet hatten, nahmen wir uns ein kombiniertes Hop-on-Hop-off-Ticket, welches uns die Nutzung der Sightseeing-Busse und -Boote erlaubte und erkundeten die Stadt auf diesem Wege.

Auch nach Skeppsholmen zum Schloss sowie zum Vasamuseet verschlug es uns.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.