Amerika,  Florida,  Ostküste,  USA

USA 2017 – Tag 3 – Fort Lauderdale, Miami & Wynwood Art District

Miami und Fort Lauderdale (ca. 120 km)

Fort Lauderdale

Am Morgen holten wir unseren Mietwagen nach dem Frühstück in Miami Beach ab. Für diesen Tag stand ein Besuch in der Sawgrass Mills Shopping und Outlet Mall (nach eigener Aussage eine der grössten Malls in der Welt – Chris hatte sie schon einmal vor 20 Jahren besucht) in der Nähe von Fort Lauderdale auf dem Programm. Später ging es noch in den Wynwood Art District.

Die Mall ist mit über 350 Stores und weit über 220.000 qm wirklich gross und zum Teil sogar etwas unübersichtlich. Aber das ein oder andere Shoppingschnäppchen fand seinen Weg in unsere Einkaufstaschen. Nach rund 4 Stunden machten wir uns auf dem Weg in die City von Fort Lauderdale. Dort ist es sehr sauber und gemütlich. Man munkelt ja auch, dass dort tendenziell eher die vermögenderen und älteren Menschen ihr Domzil finden. Nachdem wir uns ein kleines Eis bei „Hoffman’s“ gegönnt hatten ging es weiter nach Hollywood. Hier machten wir ein paar Bilder und zogen anschliessend weiter zurück nach Miami. 

Wynwood Art District

Unser Ziel war der Wynwood Art District. In diesem Viertel wurden die Wände mit vielen verschiedenen Graffitis gestaltet. Wir hatten uns vorgänigig ein bisschen informiert und erfahren, dass diese bei Nacht eine besondere Wirkung im Licht der Strassenlaternen und Beleuchtung entfalten. Und was sollen wir sagen – es stimmt. In einem kleinen kubanischen Streetfoodrestaurant genossen wir unser Nachtessen, bevor wir noch ein wenig die Szenerie genossen und anschliessend zurück nach Miami Beach fuhren. 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.