National Park

Hier berichten wir zu unseren Reisen und Erlebnissen in National Parks.

  • Amerika,  Kalifornien,  National Park,  Nevada,  USA,  Video,  Westküste

    USA 2018 – Tag 8 – Von Las Vegas nach Bakersfield durch das Death Valley

    Las Vegas nach Bakersfield (600km) Dies war die längste Einzelstrecke auf unserer Reise. Wir waren den ganzen Tag unterwegs. Unsere Reise führte uns durch das berühmte Death Valley. Zuerst ging es zum Dante’s View. Von dort aus hat man einen tollen Blick über das Badwater Basin und zum Mount Whitney. Anschliessend fuhren wir zum Badwater Basin. Dort war es sehr heiss – und das obwohl es bereits Oktober war. Das Basin liegt unterhalb des Seelevels. Von dort aus führte uns der Weg durch das restliche Valley nach Bakersfield. Vorheriges Thema:USA – Südwesten (2018) – Tag 7 Nächstes Thema:USA – Südwesten (2018) – Tag 9

  • Amerika,  Arizona,  National Park,  USA,  Westküste

    USA 2018 – Tag 4 – Tagesausflug zum Grand Canyon

    Grand Canyon (365km) Für unseren Tagesausflug zum Grand Canyon starteten wir früh am Morgen in Flagstaff. Wir hatten uns Sandwiches für ein Frühstück und Picknick im Park mitgenommen. Da wir nicht alle Aussichtspunkte im Park direkt ansteuern konnten, nutzten wir teilweise den dortigen Shuttle. Hier fuhren wir dann aber nicht die volle Strecke. Der Grand Canyon ist sooooo gewaltig, dass wir extrem überwältigt waren. Auch das Wetter war auf unserer Seite. So starteten wir in Flagstaff unter einen trüben, wolkenverhangenen Himmel mit leichtem Regen und kamen bei strahlendem Sonnenschein am Grand Canyon an.  Es gibt eine ganze Menge Aussichtspunkte rund um den Canyon. Wir hatten uns im Vorfeld die für uns spannendsten…

  • Amerika,  Kalifornien,  National Park,  Nevada,  USA,  Westküste

    USA 2018 – Tag 2 – Joshua Tree National Park und Amboy

    Anaheim nach Laughlin (ca. 525km) Auf dem Weg durchquerten wir den Joshua Tree National Park und passierten Amboy.  Durch den Jetlag waren wir am Morgen bereits um halb sechs wach. Nach einem Frühstück im Hotel setzten wir uns ins Auto und starteten zum West Entrance des National Parks. Weil wir so früh auf dem Weg waren reichte es sogar noch für einen kleinen Shoppingstop in der Nähe von Palm Springs.  Im Park angekommen kauften wir uns die Jahreskarte für die National Parks. Mit dieser konnten wir dann im Verlauf der Reise alle Parkbesuche abwickeln. Im Park selber gibt es faszinierende Steinformationen und die namensgebenden Joshua Trees zu bestaunen.   Anschliessend fuhren wir nach Amboy,…

  • Europa,  Irland,  National Park,  Roadtrip

    Irland (2016) – Tag 3 – Besuch des Connemara National Park sowie Clifden und Letterfrack

    Auch in diesem B&B gab es ein tolles Frühstück in nettem Ambiente. Anschliessend starteten wir zu unserem Tagesausflug mit dem Ziel „Connemara National Park„. Entlang der (zum Teil landestypisch schmalen) Strassen fuhren wir durch eine wunderschöne Landschaft. An vielen Stellen hielten wir an und schauten und um. Als erstes fuhren wir bis zum Besucherzentrum des Nationalparks in Letterfrack durch, um dort eine kleine Wanderung zu unternehmen. Es war wirklich toll, in dieser faszinierenden Moor- und Heidelandschaft auf den ausgewiesenen Wegen die Gegend zu erkunden. Es gibt so viele verschiedene Farben zu sehen. Der Fernblick Richtung Küste rundete das Erlebnis ab. Anschliessen ging es nach Kylemore Abby. Dort gibt es eine…